Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps.
Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.
Diese Seite nutzt über eine API den Videoanbieter YouTube.
Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.
zu Meine ABG

Aktueller Hinweis per 18.06.2021

Wir freuen uns sehr, dass wir ab dem 07.06.2021 (Vorabendanreise am 06.06.2021) wieder mit dem Präsenzbetrieb unserer Veranstaltungen starten können.

Die Gesundheit unserer Teilnehmer*innen, Referent*innen und Mitarbeiter*innen steht dabei absolut an erster Stelle. Daher achten wir streng auf die Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregelungen in unseren eigenen Häusern und bei unseren Partnerhotels.

Zudem haben wir unser Konzept dahingehend erweitert, dass nur noch Personen mit einem negativen Covid-19-Testergebnis an den ABG-Maßnahmen teilnehmen oder mitwirken können.
Hierbei werden folgende Testvarianten anerkannt:

-       PCR-Test: Gültigkeitsdauer 48 Stunden

-       Antigen-Schnelltest durch Fachpersonal (Apothekentest): Gültigkeit 48 Stunden

-       Antigen-Selbsttest: Gültigkeitsdauer 24 Stunden.

Die Gültigkeitsdauer der Tests erstreckt sich von der Feststellung des Ergebnisses bis zur Anreise am Seminarort. Bei der Ankunft erbringen Sie bitte den Nachweis des negativen Testergebnisses (bei Durchführung durch Fachpersonal) bzw. bestätigen Sie dieses schriftlich (bei Selbsttests).

Nach Wochenendheimfahrten ist bei Wiederanreise ein erneuter Nachweis eines negativen Testergebnisses erforderlich.

Personen, die täglich von zu Hause aus anreisen (Pendler), erbringen den Testnachweis einmal am ersten Anreisetag.
Bei Maßnahmen, die länger als eine Woche dauern, ist ein erneuter Testnachweis bei der ersten Anreise der neuen Woche erforderlich.

Personen, die bereits vollständig geimpft sind (mindestens 14 Tage nach dem abschließenden Impftermin mit Nachweis) sowie Personen, die von einer Covid-19-Erkrankung genesen sind (mit Nachweis), benötigen keinen Testnachweis.

Referent*innen und Seminarteilnehmer*innen tragen einen Mund-Nasenschutz (sog. OP-Masken oder FFP2-Masken). Diese werden auf den Verkehrswegen (Gänge, Treppenhaus) sowie in den Seminar-/Gruppenräumen getragen.

Ärztliche Atteste, die eine Befreiung von der Maskenpflicht bescheinigen, werden nicht anerkannt. Entscheidend hierbei ist, dass wir als Seminaranbieter nicht nur den Schutz der Einzelperson, sondern aller Seminarteilnehmer*innen und Referent*innen im Blick haben müssen.

Mit dieser Maßnahme können wir die Gesundheit von uns allen bestmöglich schützen. 

Wir freuen uns auf Sie! 

Ihre ABG


Hygienekonzept

Bei unseren Präsenzveranstaltungen steht die Gesundheit der Teilnehmer sowie der Referenten und der ABG-Mitarbeiter an oberster Stelle. Wir als ABG unternehmen dafür das Bestmögliche und haben unsere ohnehin hohen Hygienestandards in den letzten Wochen mit Unterstützung externer Spezialisten zu einer umfangreichen Hygienestrategie erweitert. Das Ergebnis ist ein umfassendes Hygienekonzept, mit Reinigungs- und Verhaltensweisen, das die Risiken für Gäste und Mitarbeiter gleichermaßen minimiert und ihre Sicherheit erhöht.

Der ABG wird ein hoher Hygienestandard bescheinigt. Der Infektionsschutz der Gäste und Mitarbeiter ist mit den Maßnahmen des Schutz- und Hygienekonzeptes deutlich über den gesetzlichen Mindestanforderungen.


Entscheidend für den Umsetzungserfolg ist die Mitwirkung aller beteiligten Personen.

Einen Überblick über wichtige Punkte aus dem Hygienekonzept sowie Verhaltensregeln für die Gäste finden Sie nachstehend.
 
Zertifizierung [PDF | 572,7 KB]