zu Meine ABG

Ehrung der besten genossenschaftlichen Auszubildenden im Münchner Künstlerhaus

04.07.2019
Für die besten Auszubildenden aus den bayerischen Genossenschaften war es ein ganz besonderer Tag: Bei der Lehrabschlussfeier im Münchner Künstlerhaus wurden sie als beste Absolventen der bayerischen Genossenschaftsorganisation für ihre herausragenden Leistungen bei der IHK-Abschlussprüfung geehrt.

Der Vorstandsvorsitzende und Verbandspräsident des GVB, Dr. Jürgen Gros, gratulierte den Absolventinnen und Absolventen und bestärkte sie darin, bei ihren Arbeitgebern Verantwortung zu übernehmen. „Seien Sie mutig und hören Sie nicht auf, zu hinterfragen“, sagte Dr. Gros. „Nicht immer, aber immer wieder lassen sich tägliche Routinen und Arbeitsabläufe optimieren. Das hilft Ihnen und Ihrem Unternehmen, Kapazitäten besser einzusetzen – und Raum für Weiterentwicklung zu schaffen.“

Daniel Gronloh, Geschäftsführer der ABG GmbH, hob ebenfalls die außerordentliche Leistung der ehemaligen Auszubildenden hervor: „Sie sind einer der 60 Besten aus insgesamt 610 Absolventen, allein nur in der Genossenschaftsorganisation! Sie können besonders stolz sein, auf Ihre Leistung“, so Gronloh.

Die Absolventen der bayerischen Genossenschaftsorganisation haben auch insgesamt besser abgeschnitten als der bayerische Durchschnitt. Sie waren bei der Winterprüfung 2018/2019 mit einem Schnitt von Schnitt von 74,19 %-Punkten (= Note 2,9) um 2 %-Punkte besser als der Gesamtschnitt von 72 %-Punkten (= Note 3,1) in Bayern.

Bei der Sommerprüfung 2018 erzielten die Absolventen der bayerischen Genossenschaftsbanken sogar noch bessere Ergebnisse und übertrafen mit einem Schnitt von 79,81 %-Punkten (= Note 2,5) den Gesamtschnitt von 74 Punkten (= Note 2,9) um insgesamt fast 6 %- Punkte. Dies spricht für die hohe Qualität der Ausbildung in der Genossenschaftsorganisation und auch für die gute Zusammenarbeit zwischen Akademie und dem jeweiligen Ausbildungsbetrieb.

Als bester Absolvent richtete Luis Dorn von der Raiffeisenbank Burgebrach-Stegaurach eG seine Ansprache an das Auditorium.

Ein weiteres "Highlight" setzte die aus Denver, Colorado (USA), stammende Keynotesängerin „Liz Howard“. Mit ihrem musikalischen Vortrag "The colors of  communication"  gab sie den Absolventen Tipps & Tricks für  eine Optimierung ihres Kommunikationsverhaltens mit auf den Weg.


Ihre Ansprechpartnerin

Profilbild
Martina Obermeier
Produktmanagerin

Digitale Medien

Tel.: 08461/650-1362
Fax: 08461/650-1350