Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps.
Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.
Diese Seite nutzt über eine API den Videoanbieter YouTube.
Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.
ABG Newsletter

Die sich in der Bankarbeitswelt vollziehenden Veränderungen stellen neue Anforderungen an die Bankmitarbeiter und Führungskräfte. Marcel Liebig, Personalleiter der VR-Bank Werdenfels eG, sieht hier neben der Fach- und Sozialkompetenz vor allem technische und digitale Kompetenzen sowie die Bereitschaft zur Veränderung und individuellen Persönlichkeitsentwicklung. Die ABG hat hierzu den "Workshop Personal der Zukunft" entwickelt. Im Profil-Interview berichtet Herr Liebig über seine Erfahrungen.
Die Möglichkeit zur Persönlichkeitsentwicklung hat die PSD Bank München angehenden Führungskräften geboten, in deren Rahmen die Schauspielerin Berit Fromme-Dörfler individuelle Entwicklungsmöglichkeiten aufgezeigt hat.
Gemäß Europäischer Finanzmarktrichtlinie müssen die Mitarbeiter in der Finanzportfolioverwaltung über Sachkunde und Zuverlässigkeit verfügen. Finanzmarktexperte Predrag Popovic skizziert in seinem Beitrag die wichtigsten Punkte.
"Unternehmerfamilien ticken anders" betont Dirk Wiebusch als langjähriger Berater von Familienunternehmen und Unternehmerfamilien im Hinblick auf das Private Banking. In seinem Seminar arbeitet er die Schlüsselfaktoren heraus und bietet den Teilnehmern die Basis für ein erfolgreiches Agieren in diesem Segment.
Weitere Beiträge befassen sich mit Führungsstilen in einer agilen Welt, der anstehenden Kooperation im BankColleg mit der EURO-FH, dem neuen ABG-Tool zu IDD, dem neuen BeraterPass Online-Test sowie der Vorstellung der neuen Kollegin Lisa Schneider.

Viel Freude beim Lesen, ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute für 2020 wünscht Ihnen

Ihre ABG

ABG-Newsletter
Sehr geehrte(r) Leser(in),

Die sich in der Bankarbeitswelt vollziehenden Veränderungen stellen neue Anforderungen an die Bankmitarbeiter und Führungskräfte. Marcel Liebig, Personalleiter der VR-Bank Werdenfels eG, sieht hier neben der Fach- und Sozialkompetenz vor allem technische und digitale Kompetenzen sowie die Bereitschaft zur Veränderung und individuellen Persönlichkeitsentwicklung. Die ABG hat hierzu den "Workshop Personal der Zukunft" entwickelt. Im Profil-Interview berichtet Herr Liebig über seine Erfahrungen.
Die Möglichkeit zur Persönlichkeitsentwicklung hat die PSD Bank München angehenden Führungskräften geboten, in deren Rahmen die Schauspielerin Berit Fromme-Dörfler individuelle Entwicklungsmöglichkeiten aufgezeigt hat.
Gemäß Europäischer Finanzmarktrichtlinie müssen die Mitarbeiter in der Finanzportfolioverwaltung über Sachkunde und Zuverlässigkeit verfügen. Finanzmarktexperte Predrag Popovic skizziert in seinem Beitrag die wichtigsten Punkte.
"Unternehmerfamilien ticken anders" betont Dirk Wiebusch als langjähriger Berater von Familienunternehmen und Unternehmerfamilien im Hinblick auf das Private Banking. In seinem Seminar arbeitet er die Schlüsselfaktoren heraus und bietet den Teilnehmern die Basis für ein erfolgreiches Agieren in diesem Segment.
Weitere Beiträge befassen sich mit Führungsstilen in einer agilen Welt, der anstehenden Kooperation im BankColleg mit der EURO-FH, dem neuen ABG-Tool zu IDD, dem neuen BeraterPass Online-Test sowie der Vorstellung der neuen Kollegin Lisa Schneider.

Viel Freude beim Lesen, ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute für 2020 wünscht Ihnen

Ihre ABG

I
Digitale Kompetenzen stärken
 
Neue Anforderungen in der Finanzportfolioverwaltung
III

Wie machen die bayerischen Volksbanken und Raiffeisenbanken ihre Mitarbeiter fit für digitales Banking? Die ABG hat dazu den Workshop „Personal der Zukunft“ entwickelt und die VR-Bank Werdenfels hat ihn erprobt. Lesen Sie jetzt den Erfahrungsbericht im bayerischen Genossenschaftsblatt „Profil“.

 
III

Die Europäische Finanzmarktrichtlinie MiFID II und das WpHG verlangen, dass neben den zu leistenden Kundeninformationen und der Erstellung eines detaillierten Finanzportfoliovertrags auch die Mitarbeiter in der Finanzportfolioverwaltung Sachkunde und Zuverlässigkeit nachweisen. Finanzmarktexperte Predrag Popovic erklärt, worauf es hier ankommt.

zum Bericht mehr
I
Durch Persönlichkeit wirken - überzeugend auftreten
 
Führung – vieles wird gehypt – manches bleibt
III

Menschen für ein Vorhaben, ein Projekt oder eine Idee zu gewinnen, sie beigeistern, mitreißen und berühren zu können, ist eine Frage des Ausdrucks der Persönlichkeit. Der Erfolg ist oft sehr unterschiedlich. Dabei steckt in jedem das Potenzial dafür. Angehende Führungskräfte der PSD Bank München haben das ausprobiert.

 
III

Die derzeitigen Diskussionen um die perfekte Art und Weise des Führens drehen sich um New Work, hierarchielos und agil. Wie aber gelingt es, den eigenen Verantwortungsbereich erfolgreich zu managen und die anvertrauten Mitarbeiter für gemeinsame Vorhaben zu begeistern? Die "Wandelmacherin" Gabriele Herdin hat einige Führungsstile unter die Lupe genommen.

weiterlesen zum Beitrag
I
Private Banking für Unternehmerfamilien
 
Neu im BankColleg: Der Bachelor in der dritten Stufe als Fernlehrgang
III

In Zeiten niedriger Zinsen kommt dem Private Banking im Hinblick auf die Provisionspotenziale eine immer wichtigere Bedeutung zu. Ein besonderes Augenmerk ist hier auf das Private Banking für Unternehmerfamilien zu legen. Der Berater von Familienunternehmen und Unternehmerfamilien, Dirk Wiebusch, weiß um die Ansprüche dieser Klientel und setzt in seinem Seminar die entsprechenden Akzente.

 
III

Die Absolventen des Bankbetriebswirts BankColleg haben künftig zwei Alternativen für die Erlangung eines staatlich anerkannten Abschlusses zum Bachelor of Arts. Neben dem bisherigen Angebot der ADG Business School als Präsenzmaßnahme, wird die EURO-FH als neuer Kooperationspartner die Möglichkeit bieten, einen Bachelor-Abschluss als Fernlehrgang mit nur wenigen Präsenzzeiten zu absolvieren.

zum Artikel mehr
I
IDD-Dokumentation leicht gemacht: Das neue IDD-Tool der ABG
 
Lisa Schneider verstärkt als neue Kollegin das ABG-Team
III

Die Weiterbildungsverpflichtung im Rahmen der Insurance Distribution Directive  stellt unter anderem bei der Dokumentation von IDD-Qualifizierungsmaßnahmen viele Anforderungen an Genossenschaftsbanken. Um Sie diesbezüglich zu unterstützen hat die ABG ein neues Tool entwickelt welches Ihnen ab sofort zur Verfügung steht.

 
III

Lisa Schneider verstärkt seit Oktober 2019 das Team der ABG. Im Gespräch äußert sie sich über ihre ersten Eindrücke, ihr Arbeitsgebiet und ihre Interessen.

weitere Informationen weiterlesen
I
BeraterPass Online-Test ist jetzt verfügbar
I
I

Mit dem BeraterPass-Onlinetest steht Anlageberatern eine neue digitale Lösung zur Verfügung, um Zugang zum VR-BeraterPass-System der ABG inklusive dem Kurs „UpdateDigital Wertpapiere“ zu erhalten.

mehr
I

ABG-Veranstaltungshinweise

Handeln aus der Inneren Stärke
19.10.2020 - 21.10.2020 (FST 20001)
Basiswissen des Bankgeschäfts
19.10.2020 - 28.10.2020 (BBG 20003)
I
 
I

ABG GmbH
Leising 16
92339 Beilngries
Telefon: 08461.650-1303
Telefax: 08461.650-1350
E-Mail: info@abg-bayern.de