Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps.
Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.
Diese Seite nutzt über eine API den Videoanbieter YouTube.
Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.
zu Meine ABG

Steuerungsbank

Durch das aktuelle Rekordzinstief wird sich der Trend des Ergebnisrückgangs im Treasury weiter verstärken. Auslaufende, noch hoch verzinste Anleihen können nur durch niedrig verzinste Anleihen ersetzt werden. Doch wo kann eine Bank überhaupt noch sinnvoll Kapital anlegen bzw. wie könnte eine erfolgreiche und gewinnbringende Strategie für das eigene Portfolio aussehen?

Allerdings muss nicht nur der Ergebnisrückgang im Depot A aufgefangen werden. Auch durch den immer größer werdenden Wettbewerbsdruck und die zunehmenden Konkurrenzangebote von Direktbanken, die mit besonders günstigen Konditionen locken, wird es immer schwieriger, Kunden zu halten oder zu gewinnen.

Neben den Anforderungen aus Marktsicht kommen zunehmende aufsichtsrechtliche Bestimmungen, wie beispielsweise die Umsetzung der Basel III-Regularien durch das CRD IV-Regulierungspaket zum 01. Januar 2014. Somit ist es auch hier allerhöchste Zeit sich mit den gestiegenen Anforderungen an die Eigenmittelausstattung auseinanderzusetzen.

Aufgrund dieser aktuellen Situation und des Spannungsfelds von Aufsicht, Kunde und Markt, in dem sich die Gesamtbanksteuerung eines jeden Hauses bewegt, geht es schon lange nicht mehr darum, ob etwas getan werden muss, sondern nur noch darum, wie etwas getan werden muss. Wir geben Ihnen Antworten auf diese komplexen Herausforderungen!
VeranstaltungDatumOrtSeminarartKürzel
26.01.2021DigitalSeminarNAE 21001
08.02.2021
2 weitere Termine
BeilngriesSeminarEKV 21001
18.03.2021BeilngriesSeminarRSH 21001
22.06.2021BeilngriesSeminarMSN 21001
 

Angebote der ADG

Umfangreiche qualitätsgesicherte Angebote mit exzellenten Referenten speziell für Vorstände finden Sie unter