zu Meine ABG

Produktionsbank

In einer Zeit mit gewaltigen Herausforderungen muss die Produktionsbank im Rahmen der strategischen Weiterentwicklung und des notwendigen unternehmensweiten Changeprozesses eine zukunftsfähigeOrganisations- und Prozessarchitektur schaffen, in der Standardprozesse automatisiert genutzt werden.

Bei einer weiterhin stetig zunehmenden Geschwindigkeit der tecnischen Entwicklungen sollte zudem ein sicherer Umgang mit der Digitalisierung in der Produktionsbank und den einzelnen Prozessen nicht aufgeschoben werden. Hinzu kommt, dass sich derzeit die Arbeitsweise in Unternehmen immens verändert: Zukünftig wird vernetzter, agiler und projektorieniterter gearbeitet, auch in der Produktionsbank.

Zudem gilt es, das Management des eigenen Kreditportfolies kontinuierlich weiterzuentwickeln, um noch besser durch Krisen zu kommen. Entsprechende Kompetenz in der Marktfolge und im Problemkreditmanagement ist somit die Basis, um Kreditausfälle niedrig zu halten und so die Risikokosten auch zukünftig im Griff zu behalten.

Seminarprogramm Produktionsbank 2019

„Durch veränderte Rahmenbedingungen ist im heutigen Firmenkundengeschäft immer mehr Spezialwissen gefragt. Deshalb ist für mich die Weiterbildung unverzichtbar, um produktiv zu sein.
Die ABG greift dazu in ihren Seminaren die aktuell relevanten Themenbereiche auf. Damit kann man Wissenslücken schließen, vorhandenes Wissen vertiefen und praxisgerechte Lösungen für die täglichen Herausforderungen finden. Der Erfahrungsaustausch mit Kollegen anderer Genossenschaftsbanken setzt zudem oftmals neue Impulse.
Ich freue mich, wenn ich das Erworbene dann im eigenen Kollegenkreis weitergeben kann.“

Mildred Prestele, Kreditanalystin Firmenkundengeschäft, Raiffeisenbank Kempten-Oberallgäu eG


»Für uns als kleinere Genossenschaftsbank mit einem gut ausgebauten gewerblichen Kreditgeschäft ist es vor allem auch vor dem Hintergrund des immer stärker werdenden Kostendrucks im Produktionsbereich sehr wichtig über qualifiziertes Personal zu verfügen. Hohes Fachwissen und Sozialkompetenz in der Beratung als auch in der Sachbearbeitung sind ein entscheidender Faktor, um in einem umkämpften Markt bestehen zu können und qualitativ gute Ergebnisse zu erzielen. Wie ich aus eigener Erfahrung bestätigen kann, bieten die Bildungsangebote der ABG und ADG hier die optimalen Strukturen, um eine zielgerichtete Aus- und Weiterbildung zu gewährleisten. Mit den kostengünstigen Webinaren können sich unsere Mitarbeiter zusätzlich ohne große Anfahrtszeiten über aktuelle Fragestellungen direkt am Bankarbeitsplatz informieren.«

Josef Strahberger, Prokurist, Leiter Marktfolge Kredit, Raiffeisenbank Ortenburg-Kirchberg v. W. eG