zu Meine ABG
BTK 19001 : Kundenstarke Briefe und E-Mails: buchstäblich treffend

Kundenstarke Briefe und E-Mails: buchstäblich treffend

Zielgruppe:

Mitarbeiterinnen aus dem Sekretariats- und Assistenzbereich, die oft im Alltag für Führungskräfte und Berater Schreibarbeit übernehmen und gezielt für die Bankkunden schreiben.

Ihr Nutzen:

  • Sie erfahren, wie Sie schnell den Inhalt unterschiedlichster Schreibanlässe auf den Punkt bringen.
  • Sie optimieren Ihre Schreibfähigkeit und verabschieden sich von verstaubten Formulierungen.
  • Sie lernen unterschiedliche Methoden, wie Sie einen wirkungsvollen Text entwickeln.

Inhalt:

  • Briefe/E-Mails - die schriftliche Visitenkarte Ihrer Bank
  • Verständlichkeit stärkt das Vertrauen in Ihre Bank und spart Zeit für Rückfragen
  • Voraussetzungen kundenbewusster Briefe
  • Floskeln und Spracheinheiten in unseren Geschäftsbriefen
  • Sprache "verkaufsfördernder Briefe"
  • Psychologie in unseren Briefen
  • Vom Papierstil zum Sprechstil und Kontaktstil
  • Informieren statt imponieren
  • Persönlicher Briefbeginn - Aufhänger und erster Eindruck
  • Verbindlicher Briefschluss - eine positive Abrundung
  • Antworten auf Reklamationen
  • Negative Nachrichten verbindlich und annehmbar umsetzen
  • Aktuelles zur DIN Norm

Hinweis:

Die Anreise ist am Seminartag geplant. Sollten Sie eine Vorabendanreise wünschen, setzen Sie sich bitte bis spätestens 4 Wochen vor Seminarbeginn mit uns in Verbindung.

Termininformation:

Referentin
Frau Marion Etti
Etti & Partner Personalentwickler

Seminarzeiten
09:00 - ca. 16:30 Uhr