Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps.
Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.
Diese Seite nutzt über eine API den Videoanbieter YouTube.
Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.
zu Meine ABG
BVV 21001 : Vertriebsorientierte Videoberatung

Vertriebsorientierte Videoberatung

Zielgruppe:

Mitarbeiter/-innen, die (künftig) in der Videoberatung eingesetzt sind

Ihr Nutzen:

Sie erweitern Ihre persönliche Vertriebsstärke bei Nutzung des Videokanals und
bekommen das nötige Know-how, um Ihre Kunden optimal zu beraten.

Inhalt:

Präsenzphase
  • Signale erkennen und mit der passenden Ansprache überleiten
  • Mit dem Kundenbeziehungsmanagement den Bedarf optimal ermitteln
  • Den Kunden bei der Erfüllung seiner Pläne und Vorhaben unterstützen, durch die Genossenschaftliche Beratung.
  • Mit Kundeneinwänden souverän umgehen
  • Den Abschluss zielorientiert meistern
  • Die ziel- und kundenorientierte Kommunikation zwischen dem Generalisten und dem Spezialisten bei der Zuschaltung
  • Videoanalyse in Verbindung mit verschiedenen Praxisübungen und Einbindung der Technik

Transferphase/Einzelcoaching (ca. 4 bis max. 8 Wochen später)
  • Videoberatung unter Live-Bedingungen oder
  • Webinardurchführung unter Live-Bedingungen

Hinweis:

Das Video- oder Webinarcoaching findet in der Transferphase mit der Software der jeweiligen Bank statt