Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps.
Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.
Diese Seite nutzt über eine API den Videoanbieter YouTube.
Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.
zu Meine ABG
GDD 21001 : Grundlagen der Datenanalyse

Grundlagen der Datenanalyse

Zielgruppe:

Datenanalysten und Mitarbeiter in der Vertriebssteuerung

Ihr Nutzen:

  • Sie kennen die Bedeutung von Datenhoheit und Kundenschnittstelle im
zunehmenden Wettbewerbsumfeld
  • Sie erkennen die Relevanz von Transaktionen zur frühzeitigen Identifizierung von
Touchpoints
  • Sie vernetzen die Erkenntnisse aus der Datenanalyse mit gezielten Vertriebs- und
Beratungsimpulsen
  • Sie kennen die rechtlichen Rahmenbedingungen des Datenmanagements (DSGVO)
  • Sie lernen die Grundkenntnisse mathematischer und statistischer Verfahren und
Methoden kennen
  • Sie können Beispiele im Bereich der Datenanalyse und -auswertung anwenden

Inhalt:

  • Aktuelle Rahmenbedingungen und Herausforderungen der Digitalisierung
  • Bedeutung von Datenhoheit und Kundenschnittstelle im zunehmenden Wettbewerbsumfeld
  • Relevanz von Transaktionsdaten zur frühzeitigen Identifizierung von Touchpoints
  • Vernetzung von Erkenntnissen aus der Datenanalyse (Abschlusswahrscheinlichkeiten) mit gezielten Vertriebs-und Beratungsimpulsen
  • Rechtliche Rahmenbedingungen des Daten Managements (insb. DSGVO)
  • Grundkenntnisse mathematischer und statistischer Verfahren und Methoden
  • Anwendungsbeispiele im Bereich der Datenanalyse und -auswertung

Hinweis:

Dieser Seminarbaustein aus dem Spezialprogramm "Zertifizierter Datenanalyst" kann nicht einzeln, sondern nur als komplettes Paket P1Y gebucht werden. Der Entwicklungsweg findet in Kooperation mit der bwgv-Akademie statt.