Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps.
Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.
Diese Seite nutzt über eine API den Videoanbieter YouTube.
Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.
zu Meine ABG
MCF 22001 : Meldevorschriften CRS/FATCA

Meldevorschriften CRS/FATCA

Zielgruppe:

Verantwortliche für die FATCA-/CRS-Meldung

Ihr Nutzen:

Ihnen werden die Grundlagen der Meldevorschriften FATCA und CRS vermittelt, diese sollen Ihnen als Orientierungshilfe für das Tagesgeschäft dienen.

Inhalt:

  • CRS und FATCA als Meldevorschriften
  • Abgrenzung zur begrenzten/unbegrenzten inländischen Steuerpflicht
  • Selbstauskunft und Indizien
  • FATCA - Initialprüfung und Kundenklassifizierung
  • Meldepflichten für natürliche Personen
  • Meldepflichten für Rechtsträger
  • Indizienprüfung und Indizienwiderlegung
  • Inhalt der FATCA-Meldung
  • CRS - Anlehnung und Abgrenzung zum FATCA-Modell
  • CRS-Meldepflichten
  • Inhalt der CRS-Meldung
  • Besondere Kundengruppen, Ausnahmeregelungen