Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps.
Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.
Diese Seite nutzt über eine API den Videoanbieter YouTube.
Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.
zu Meine ABG
MKO 22001 : Morgen kann kommen - Kompetenzen für die Arbeitswelt 4.0

Morgen kann kommen - Kompetenzen für die Arbeitswelt 4.0

Zielgruppe:

alle Mitarbeiter und Führungskräfte

Ihr Nutzen:

  • Sie werden sicherer im Umgang mit widersprüchlichen Anforderungen
- Sie entwickeln mehr Offenheit für eine veränderte Arbeitswelt
- Sie können in komplexen Situationen besser Prioritäten setzen 
- Sie werden sich Ihrer förderlichen und hinderlichen inneren Muster bewusster und können situativ angemessener damit umgehen.
- Sie ziehen Bilanz Ihrer individuellen Ressourcen und Stärken
- Sie lernen Methoden kennen, die ihre Resilienz stärken.
- Sie erfahren Achtsamkeit als Weg zur besseren Selbstregulation
  • Sie entwickeln mehr Gelassenheit und Konzentration aufs Wesentliche

Inhalt:

  • Wertewandel und veränderte Erwartungen
- Umgang mit Unsicherheit und Ungewissheit
- Die Komplexitätsfalle
- Reflektion von eigenen Denkmustern
- Agiles Mind-Set
- Ambiguitätstoleranz
- Selbsterkenntnis und -regulation durch Achtsamkeit
- Psychische Stabilität und Erholungskompetenz
- Die 7 Resilienz-Faktoren
- Selbstwirksamkeit
- Ressourcen für Zuversicht und Vertrauen 

Hinweis:

Dieses Seminar bietet sich sehr gut als Inhouseveranstaltung an. Sprechen Sie uns an!

Termininformation:

2,5 Tage
Beginn 1. Tag: 16.00 Uhr