Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps.
Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.
Diese Seite nutzt über eine API den Videoanbieter YouTube.
Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.
zu Meine ABG
WKSL : Webinar „Impuls.Zukunft: Kohlenstoffsenken in der Landwirtschaft – Zertifizierung und Vergütung

Webinar „Impuls.Zukunft: Kohlenstoffsenken in der Landwirtschaft – Zertifizierung und Vergütung

Zielgruppe:

  • Entscheider aus Genossenschaften, die eine Vergütung von Klimanutzen als neues Geschäftsfeld entwickeln wollen und sich über Verfahren und Methoden der Co2 Bindung durch Humusaufbau und Pflanzenverkohlung informieren wollen.
  • Entscheider aus Genossenschaften, die Co2 Zertifikate zum Emissionsausgleich erwerben wollen.

Ihr Nutzen:

Wir vermitteln Wissen darüber, wie nachhaltige Co2 Zertifikate entstehen und wie diese gehandelt werden, vernetzen interessierte Akteure und potentielle
Kooperationspartner.

Inhalt:

  • Vergütung von landwirtschaftlichen Kohlenstoffsenken auf Basis der digitalen Erfassung und Nachverfolgung
Hansjörg Lerchenmüller, Marcel Eichler, Carbonfutre GmbH
· So entstehen Co2 Zertifikate durch den Einsatz von Pflanzenkohle und Humusaufbau
Wolfgang Abler, CarbonCert GmbH