Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps.
Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.
Diese Seite nutzt über eine API den Videoanbieter YouTube.
Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.
zu Meine ABG
Ihre Suche nach "K2S" ergab Treffer.

Treffer im Seminarangebot (2)

VeranstaltungDatumOrtSeminarartKürzel
13.07.2022DigitalSeminarK2S 22001
09.11.2022DigitalSeminarK2S 22002
 

Treffer in Themen und Informationen ( )

  • KSC und KDC

    Dass Kundenverhalten und Kundenanforderungen sich verändert haben, ist offensichtlich. Für die Zukunftsfähigkeit einer Bank ist es elementar, diese Anforderungen zu erfüllen. Qualifizierte Telefon- und Videoberatung sind dabei wesentliche Bestandteile der Omnikanal-Strategie in Ihrem KundenServiceCenter und KundenDialogCenter.Die Aufgaben eines KundenServiceCenters (KSC) sind heute bereits sehr vielfältig. Mit dem immer stärker wachsenden Vertriebsweg des digital-persönlichen Bankings steigt auch die Bedeutung und die Weiterentwicklung zum KundenDialogCenter.

  • Kompetenznachweise

    Aufbau und AblaufIn den Kompetenznachweisen stellen Ihre Mitarbeiter die Handlungskompetenz in den unterschiedlichen Prüfformen unter Beweis. Sie erhalten nachfolgend einen Überblick über die eingesetzten Prüfformen, die Gewichtungen und die Hilfsmittel in den unterschiedlichen Kompetenznachweisen, sogenannte „Kompetenzmatrizen“.Allgemeine Hinweise zu den Kompetenznachweisen finden Sie hier.