Diese Website verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps.
Statistik-Cookies helfen Webseiten-Besitzern zu verstehen, wie Besucher mit Webseiten interagieren, indem Informationen anonym gesammelt und gemeldet werden.
Diese Seite nutzt über eine API den Videoanbieter YouTube.
Notwendige Cookies helfen dabei, eine Webseite nutzbar zu machen, indem sie Grundfunktionen wie Seitennavigation und Zugriff auf sichere Bereiche der Webseite ermöglichen. Die Webseite kann ohne diese Cookies nicht richtig funktionieren.
zu Meine ABG
POMM 20001 : Prozessoptiminierungsmethoden für Spezialisten

Prozessoptiminierungsmethoden für Spezialisten

Zielgruppe:

Mitarbeiter und Führungskräfte aus dem Kredit- oder Organisationsbereich

Ihr Nutzen:

Sie werden befähigt, Prozessoptimierungen auf Basis eines „LEAN“-Ansatzes selbständig durchzuführen – dabei wird auch ein effizientes Projektmanagement sowie der Umgang mit möglichen Konflikten trainiert. Sie …
  • erhalten einen Überblick hinsichtlich einer möglichen „LEAN“-Kultur und Verschwendungsarten (z.B. „Liegezeiten“)
  • kennen den Ablauf einer Prozessoptimierung auf Basis eines „LEAN“-Ansatzes:
    • Vorbereitung und Interviews
    • Durchführung eines entsprechenden Workshops mit Evaluierung des IST-Prozesses, Identifizierung von Problemen, Definition des SOLL-Prozesses und Erarbeitung von Lösungsvorschlägen
    • Präsentation, Entscheidung und Kommunikation
    • Planung und Umsetzung entsprechender Maßnahmen
    • Kontinuierlicher Verbesserungsprozess und Ideenmanagement
  • erhalten Arbeits- und Präsentationsvorlagen
  • lernen die Herangehensweise einer gelungenen und umfassenden Prozessoptimierung kennen, so dass nachhaltige und effiziente Maßnahmen umgesetzt werden können. Dabei reichen Ihre Handlungsfelder z.B. von der Digitalisierung und Einreicherqualität bis hin zur Steuerungskonzeption der Aufträge
  • erhalten einen Überblick hinsichtlich des Aufbaus und der Inhalte eines gelungenen Projektmanagements

Inhalt:

  • Dezidierte Erklärung zu
    • der Vorgehensweise und dem Ablauf einer Prozessoptimierung auf Basis eines möglichen „LEAN“-Ansatzes
    • Rollenbeschreibungen und Zeitplanungen
    • einzelnen Aufgaben im Rahmen der Prozessoptimierung
    • Zurverfügungstellung von entsprechenden Mustern (z.B. Managementpräsentationen und Dokumentation von Optimierungsmaßnahmen)
    • Projekt- und Konfliktmanagement – möglichst leicht gemacht